Jeep Wrangler - Mehr Leistung durch Tuning


Der Jeep Wrangler basiert letztlich auf dem Willys MB, der während des Zweiten Weltkriegs für die US-Regierung entwickelt worden war - damals von der Firma Willys-Overland.

In den darauf folgenden 75 Jahren hat sich der Wrangler zu einer Legende, zum absoluten Kultauto entwickelt, wenngleich er sukzessive kultivierter geworden ist - und variantenreicher.

Es gibt ihn heute als 2- und 4-Türer, als Benziner und Diesel, geschlossen und oben ohne, in den Ausführungen Sport, Sahara und Rubicon. Und bis 284 PS. Bemerkenswert – doch selbst die Leistung können wir noch um etliches steigern.

Die Leistungssteigerung des Jeep Wrangler - aller Modelle der Jahre 2007 bis heute - erfolgt durch die Anpassung der Motorsteuerung (Softwareoptimierung, Chiptuning). Weitere Umbauten am Fahrzeug sind nicht nötig.

Exklusives Wrangler-Zubehör findet sich in unserem Online-Shop.

 

By the way: für ein Bergwerksunternehmen haben wir 200 weiße Jeep Wrangler auf 50 km/h gedrosselt. „Unter Tage“ in tausend Meter Tiefe ist das das vorgeschriebene Maximum. Damit die Diesel Partikelfilter nicht verstopfen, haben wir die Getriebesteuerung umprogrammiert, um die Drehzahl hochzuhalten. Ab dem 3. Gang ist Schluss. Auch für solche besonderen Anforderungen kommt man zu uns.