Leistungsmessung


Bei jeder Leistungssteigerung sind eine Prüfstandmessung vorher / nachher und ein Ausdruck der Messprotokolle im Preis inklusive.

Auftragsmessungen für nicht von uns modifizierte Fahrzeuge sind ebenfalls möglich.
Die Preise finden Sie unten.

Wir verfügen über einen modernen Cartec LPS 2810 Prüfstand, gemessen werden können Fahrzeuge bis 600 kw.

Unser flexibles Belüftungssystem bewegt bis zu 90.000m3 /h und sorgt so für eine ausreichende Kühlung während der Messungen.

Vor einer Leistungsmessung beachten Sie bitte folgende Punkte:      

  • Der Motor muss eingefahren sein.
  • Das Fahrzeug muss vollgetankt sein, bei Benzinmotoren mit mindestens 98 Oktan Benzin.
  • Die minimale Bodenfreiheit von 7 cm darf nicht unterschritten werden.
  • Bei Frontantrieb muss vorne, bei Heckantrieb hinten ein Abschlepphaken montiert sein. Durch fehlende Abschlepphaken zusätzlicher Mehraufwand wird gesondert berechnet.
  • Ölstand, Reifendruck und Spureinstellung müssen den Betriebsvorschriften entsprechen.
  • Die Reifen dürfen nicht beschädigt sein und müssen über eine ausreichende Geschwindigkeitsfreigabe verfügen.

Wie gesagt: lassen Sie eine Leistungssteigerung bei uns durchführen, ist eine Leistungsmessung zum Ermitteln der Motorleistung vorher und nachher für Sie kostenfrei.

Für Auftragsmessungen berechnen wir:

PKW Front-/ Heckantrieb:
79 Euro inkl.  MwSt.
Motorrad:
69 Euro inkl.  MwSt.
Aufpreis AFR / Lambdamessung:
19 Euro inkl. MwSt.

Gemessen und protokolliert werden:

·         Motorleistung
·         Radleistung
·         Verlustleistung (Schleppleistung)
·         Drehmoment
·         Umgebungsbedingungen (Temperatur, Luftdruck)
·         AFR / Lambda (gegen Aufpreis)

Es besteht auch die Möglichkeit, die Leistungsprüfstände für Abstimmungsarbeiten auf Zeit anzumieten. Die Preise hierfür variieren je nach Zeitaufwand.