Motortuning für Jeep

Mehr Leistung durch mechanische Änderungen am Motor


Motortuning ist eine komplexe und hocheffiziente leistungssteigernde Tuningmaßnahme, die für mechanische Umbauten am Motor steht.
Diese Maßnahmen sind in Summe das Ideale, um eine optimale Leistungssteigerung für einen Jeep zu bewirken - egal, um welches Jeep-Modell es sich dabei handelt.
 

Dazu gehören

- Hubraumerweiterung durch eine Vergrößerung des Kolbenhubs oder durch größere Zylinderbohrung (oder beides) dient der Leistungs- und Drehmomentsteigerung

- Nockenwellenumbau - auch bekannt als  „scharfe“ Nockenwellen. D. h., durch eine verbesserte Zylinderfüllung kommt es auch zu einer besseren Motorleistung. Zudem lassen sich die Charakteristik und der Klang des Motors durch einen Nockenwellenumbau stark beeinflussen

- Zylinderkopfbearbeitung– um den Verbrennungsdruck zu steigern und die Druckverluste durch den Ladungswechsel (Ansaugen, Ausschieben der Verbrennungsgase) zu reduzieren

- Ansaugbrückeströmungsoptimiert bearbeiten und Kanalgrößen angleichen

- Größere Drosselklappe bzw. strömungsoptimierte Drosselklappe für mehr / höheren Luftdurchsatz im Ansaugtrakt

- Umbau der Abgasanlage – für einen markanten Sound und mehr Leistung

- Einbau von Fächerkrümmern. Durch eine ideale Veränderung der Krümmerrohrlängen, -durchmesser und -führungen für jeden einzelnen Zylinder wird die Motorleistung sowie der Drehmomentverlauf verbessert 

- Einbau von Sportkatalysatoren für mehr Leistung, mehr Drehmoment und kühleren Motor.